Wenn selbst die alte Möhre vor Diebstahl nicht mehr sicher ist: Fahrradversicherung

Fahrräder sind das Fortbewegungsmittel der Stunde: Ökologisch, da abgasfrei, sportlich, da man selbst tritt und schnell, da man am Stau vorbeiradeln kann. Dumm nur, dass die Infrastruktur den steigenden Radfahrerzahlen kaum Rechnung trägt und daher Fahrräder bei Wind und Wetter draußen stehen. Neben Schäden durch die Witterung sind sie so auch etwaigen Langfingern nahezu schutzlos ausgesetzt. Das unknackbare Fahrradschloss muss leider erst noch erfunden werden. Abhilfe schaffen kann da zumindest eine Fahrradversicherung, die den Schaden bei gestohlenem Rad ersetzen kann.

Leider werden die Diebe immer wahlloser. Wo man früher das normale Hollandrad durchaus mal über Nacht am Laternenpfahl vor dem Bahnhof abschließen konnte und es bei der Rückkehr auch wieder unversehrt vorfand, während die moderne Rennversion nebenan mit 100-Euro-Schloss wegkam, wird heute jedes Rad gestohlen und sei es noch so alt und klapperig. Schnell fehlen auch mal ein paar Teile und so rosten dann die Fahrradleichen vor sich hin, bis sich die Stadtreinigung ihrer erbarmt. Besonders ärgerlich wird es, wenn man für sein eigenes Modell gutes Geld bezahlt hat und auch entsprechend in die einzelnen Komponenten investiert hat. Natürlich sperrt man so ein Bike ungern draußen ab, allerdings kommt man nicht immer darum herum. Daher investieren viele Verbraucher auch in teure Schlösser, die aber trotzdem geknackt werden können. Bewachte Fahrradunterstände oder Fahrradschließfächer gibt es in Deutschland leider noch viel zu wenige. Um im Schadensfall eine Entschädigung zu erhalten, sollte man daher auf eine Fahrradversicherung setzen.

Registrierte und versicherte Räder lassen sich manchmal sogar wiederfinden

Versichern sollte man nicht nur teure Räder, sondern auch das gewöhnliche Citybike. Neben dem guten Gefühl, den Wert bei Diebstahl ersetzt zu bekommen, wird das Fahrrad auch registriert und lässt sich so im Zweifel auch wiederfinden. Die Tarife für Fahrradversicherungen variieren, je nach den gewünschten Versicherungsleistungen. Machen Sie sich am besten ein Bild in einem aktuellen Online-Vergleich.